3 monats spritze absetzen schwanger werden。 3 Monatsspritze

3 Monatsspritze

3 monats spritze absetzen schwanger werden

Huhu, ich hatte nur drei Monate die Spritze. Zudem habe ich ihr kurz vorher erzählt, das ich nächsts Jahr wieder schwanger werden möchte. War dann kurz nachdem ich die Spritze bekommen habe, bei einem anderen Frauenarzt der mire dann ganz entsetz gesagt hat, das die Spritze eigentlich nur was für Frauen ohne Kinderwunsch ist, das es wirklich seeeehr lange dauern kann, bis der Zyklus sich nomalisiert oder man schwanger werden kann. Habe jetzt von Mai bis August die Spritze gehabt und seit August nehme ich nun so eine Pille mit viel Östrogenen drin Evaluna , damit sich mein Zyklus wieder einpendelt. Habe dann auch tatsächlichh meine Tage bekommen. Ich drücke dir die Daumen das du ganz bald schwangr bist! Ich kann von der spritze auch nur abraten wenn man noch nen kinderwunsch hat. Ich musste die spritze nach der Geburt meines Sohnes nehmen, ich war allerdings erst 16! Ich hätte die garnicht bekommen dürfen. Ich hatte die spritze fast 3 Jahre, hab sie im Juli'11 einfach weggelassen und bin immernoch nicht schwanger! Obwohl ich im fruchtbarsten alter bin. Monnemandel Wie oft hattest du sie denn genommen? Die Spritze wirkt ja erst bei der 2. Und luisamama warum hättest du diese nicht bekommen dürfen? Auch ich habe sie mit 16bekommen,ganze 8jahre genommen und bis auf die lange Zeit,bis man wieder schwanget werden kann,fand ich sie echt Top! Ich bin der Meinung,würden Jugendliche anstatt die Pille die Spritze bekommen,wären warscheinlich die Hälfte davon weniger schwanget als durch die Pille. In Antwort auf elswedy Monnemandel Wie oft hattest du sie denn genommen? Grad bei Frauen,die Probleme mit Verhütung Zb mit Pille haben aufgrund der Unverträglichkeit ist die Spritze optimal. Und Durchfall Erbrechen etc ist bei der Spritze ja auch völlig Wurst,was hat denn dein Körper nicht vertragen? In Antwort auf elswedy Mh Überhaupt nicht böse gemeint,aber was hast du nicht vertragen? Mir wurde über die spritze garnix erzählt seitens der ärztin, die hätte wenigstens sagen müssen das es danach dauern kann! Ich kenne auch mehrere die trotz spritze schwanger geworden sind eine davon war 14 oder 15. Im großen und ganzen war ich ja zufrieden mit der spritze, ist nie was passiert und hab sie super vertragen. Nur ich finde man sollte besser aufgeklärt werden über die spritze Danach nicht mehr, weil ich sie nicht vertragen habe und davon fast 2 mal umgeflogen wäre!

次の

Schwanger werden nach Dreimonatsspritze

3 monats spritze absetzen schwanger werden

Hallo Ich habe trotz 3 Monatsspritze 2 mal meine Tage gehabt,auch regelmäßig. Nun bin ich aber 20 Tage überfällig kann es sein trotz dieser Spritze schwanger geworden zu sein? Weil nichts ist ja zu 100% sicher Lg von Kathi0408 am 04. Ich verhüte seit letztem Jahr mit der Depo Clinovir. Da mein Frauenarzt mich nicht richtig aufgeklärt hat das ich danach schlecht wieder schwanger werden kann und auch so sie schlecht vertragen habe. Insgesamt habe ich drei Jahre lang mit der Spritze verhütet und in dieser Zeit ist meine Regel komplett aus geblieben. Inzwischen habe ich noch immer keine Monatsblutung. Kann man trotzdem in dieser Zeit. Ich habe im Mai meine Tochter zur Welt gebracht und während der Schwangerschaft wurde ein Gerinnungstest gemacht,der war absolut in Ordnung. Hatte direkt danach eine Regelblutung und seitdem eigentlich alle 28 Tage. Vor 4 Tagen hätte meine Regel kommen müssen aber ist sie nicht. Ausserdem habe ich seit 2 Wochen Schwangerschaftsanzeichen wie. Seitdem habe ich durchgehend Blutungen und frage mich langsam ob das normal ist und wann das wieder aufhört. Ich bin 31 und hatte immer regelmäßige Zyklen, auch die 3. Hallo ich habe vor 8 Wochen entbunden und habe vor circa 2 Wochen meine erste. Ich nehme zurzeit ein Antidepresivum Fluoxetin 60mg sowie Ibu 600 und Novalgin Tabletten 50mg.

次の

Kann man mit der dreimonatsspritze schwanger werden? (Liebe, Sex, Frauen)

3 monats spritze absetzen schwanger werden

Wie hat Euer Körper - positiv wie auch negativ - darauf reagiert hat, als Ihr die Dreimonatsspritze abgesetzt habt? Nach welcher Zeit kamen die ersten fühlbaren Reaktionen? Wie lange hat es gedauert bis die Abbruchblutung kam? Ab welcher Zeit pendelte sich ein normaler Zyklus ein? Wie lange hat es gedauert bis Ihr, nach der Dreimonatsspritze, schwanger wurdet? Am Montag endete meine letzte Dreimonatsspritze. Sie ist die einzige die wirklich den Körper noch stärker schwächen kann als es die anderen Mittel ohnehin schon tun. Aber generell sagt man nach hormoneller Verhütung besteht eine Chance zu 50% wieder einen normalen Zyklus zu haben. Haut wie Haarprobleme sind typische Reaktionen bei Hormonschwankungen. Positiv wäre zumindest bei mir nach der Pille, dass meine Libiso wieder kam und holla wie! Dann habe ich abgenommen wasser und war vom Wesen her ganz anders. Ich war vorher schüchtern, devot und leise und heute bin ich dominant, offen und offensiv. Also wenn man von anfang an einen normalen zyklus hat, kann man auch von Anfang an wieder schwanger werden. Wer einen chaotischen Zyklus hat, muss dementsprechend länger darauf warten, weil zb. Hallo Ich hab zwar auch nicht die Spritze gehabt, aber dafür 7 Jahre die Pille durchgenommen - ich denke das ist dann vergleichbar. Mein Körper hat nach Absetzen sowohl positiv als auch negativ reagiert. Ich denke das da einige Wechselwirkungen auf dich zukommen werden und du gute und schlechte Dinge bemerken wirst. Im Allgemeinen würde ich aber sagen, dass die positiven Veränderungen überwiegen und ich glücklich bin ohne Hormone 2. Bei mir kamen die ersten Reaktionen nach 1,5 - 2 Wochen. Da hab ich schon bemerkt, dass meine Laune viel besser ist und ich mich insgesamt wohler und zufriedener fühle und nicht mehr schlapp und lustlos den ganzen Tag rumhänge. Meine Haut ist da auch schon etwas schlechter geworden aber nur auf dem Rücken , aber nicht ansatzweise so schlimm, wie ich eigentlich dachte. Außerdem hab ich da schon die Wassereinlagerungen in meinen Beinen verloren und hab dadurch ziemlich abgenommen. Meine Abbruchblutung kam nach 5 Tagen 4. Das kommt ganz auf den Körper drauf an. Es besteht immer eine 50 - 50 Chance, dass es gleich alles normal läuft oder eben nicht. Ich gehöre zu den 50%, die kein Glück hatten. Das kann ich dir leider nicht beantworten. Ich hatte die üblichen Nebenwirkungen von der Hormonumstellung. Übelkeit, schlechte Haut, Ziehen im Unterleib etc. War aber nicht soo gravierend. Ich würd sagen nach rund 3 Wochen oder so. Die Libido stieg und ich fühlte mich wieder wohl. Im Februar war die Spritze ausgelaufen und im Mai hatte ich die erste Blutung. Bei mir erst nach der Schwangerschaft wieder 5. Ich war innerhalb von 4 Monaten Schwangerschaft. Ich denke die meisten wissen nicht was genau du hören bzw wissen willst. Erfahrungsberichte bringen dir rein gar nichts, da jede Frau irgendwie anders darauf reagiert. Und die Nachwirkungen nach dem absetzen sind alle weitgehend gleich. Wie hat Euer Körper - positiv wie auch negativ - darauf reagiert, als Ihr die Dreimonatsspritze abgesetzt habt? Den Teil, mit der Mens, empfand ich da noch als positiv. Ich habe zum Glück, während und nach der Nutzung, keinerlei Gewichtsprobleme gehabt. Ich fühlte mich 2-3 Monate danach psychisch irgendwie befreiter und wieder fraulicher. Nach 68 Tagen die Blutung und die nächste Mens kam nach 121 Tagen. Durch Clomifen bekam ich dann zum Glück welche und habe nun regelmässige Zyklen. Ich hibbel im Juli 2 Jahre ohne Erfolg. Ich würde sie nicht wieder nehmen Halli hallo azrael meine Brüste tun nach Absetzen der Spritze auch des öfteren mal weh so weiss man aber schon, wie es u,U. Gibt sich hoffentlich alles irgendwann wieder meine Brüste tun nach Absetzen der Spritze auch des öfteren mal weh so weiss man aber schon, wie es u,U. Du wirst fest stellen, wenn du auf deinen Körper achtest, dass es nur ca. Nur dass ich das Glück habe dass ich nicht so starke Probleme mit unreiner Haut habe. Bei mir ist das absetzen künstlicher Hormone schon ne ganze weile her. Wann kriege ich meine Periode will ein Kind soll ich einfach weiter Sex haben? Im September 17 hab ich die letzte Spritze bekommen. Unterleibsschmerzen hatte ich allerdings auch häufig. Seid gestern tun mir die Brustwarzen weh. Nach dem aussetzten hat es gar nicht lange gedauert bis ich die Blutung bekommen habe einandhalb Monate drei Monate später merkte ich das ich Pickel, Magenprobleme heulattacken bekam. Zu den Magenproblemen muss ich dazu sagen das ich komischerweise aus Fressattacken habe.

次の